Hagenbuck Logo  

 

Willkommen

Angela Hagenbuck

BodyTalk

Biomeditation

Homöopathie

Behandlungskosten

Kontakt

Impressum

Praxis Spirale Angela Hagenbuck Seminarhaus

 

Angela Hagenbuck

 

Es sind immer wieder die schweren Ereignisse im Leben, die uns dazu bringen, Neues zu beginnen und Freude über den neuen Weg zu empfinden.
Dies war auch in meinem Leben so. Einige Krankenhaus-aufenthalte im ersten Vierteljahrhundert meines Lebens und damit verbundene Traumata, ließen mich viel darüber nachdenken, welche Faktoren zu meinen Erkrankungen geführt hatten und was mir eventuell weiterhelfen könnte.
Auch das Wissen der Ärzte und ihre Art, es mir als Kind zu erklären, was aus ihrer Sicht nicht in Ordnung mit meinem Körper war, half mir weiter. Besonders die aufmunternde abschließende Diagnose: jetzt sei alles wieder in Ordnung, das Leben könne weitergehen.
Oft holte mich aber die Krankheit wieder ein und ich fragte mich, was sich denn in meinem Leben, außer dem Schmerz, der auf einmal wieder da war, vorher verändert hatte und die Antworten kamen aus ganz verschiedenen Wahrnehmungen.
Erstens nahm ich auf körperlicher Ebene Unterschiede meines Wohlbefindens infolge meiner Ernährung wahr. Leider war ich oft nicht in der Lage, an  dieser dauerhaft etwas zu verändern, da alte Gewohnheiten sehr ausgeprägt waren. Bis heute habe ich allerdings sehr viel an Erfahrung gewonnen und empfehle daher meinen Patienten Vorträge und Workshops über Ernährung von Frau Gundel Berghoff zu besuchen.

Nur die körperliche Ebene anzuschauen, brachte mir keinen anhaltenden Erfolg. Es war wieder ein Arzt, der mir ganz klar mit seiner Aussage: „entweder sie kommen jetzt jede Woche zu mir und bekommen diese Spritze (Psychopharmaka) oder sie beenden ihre Ausbildung und finden etwas Neues in einem friedlicherem Umfeld!“ einen Anstoß gab.
Er hatte recht, denn unser selbst geschaffenes Umfeld fordert uns jeden Tag und nur wir selbst können etwas daran ändern. Aber oft brauchen wir Hilfe, um es überhaupt zu bemerken; diese Hilfe kann auch aus einem homöopathischen Mittel bestehen, welches unsere Lebensenergie wieder ins Gleichgewicht bringt.

Die spätere Diagnose, kein Kind bekommen zu können, ließ mich zu einer Homöopathin gehen, denn der Gedanke ohne Kinder zu leben, war für mich damals sehr schwer zu ertragen. Glücklicherweise hatte ich genug Hoffnung, um nicht aufzugeben.
Außer dem Einnehmen des homöopathischen Mittels änderte ich mein Arbeitsumfeld und versuchte mein inneres Gleichgewicht in Balance zu halten. Mittlerweile kenne ich noch viel mehr Möglichkeiten dies zu erreichen, aber damals war es ausreichend und ich brachte 4 Kinder zur Welt. Diesen Kindern ist es zu verdanken, dass ich die Heilpraktikerausbildung abschloss, Biomeditation, das BodyTalksystem und die Homöopathie erlernte.  Denn erst durch die Erfahrungen mit ihnen und ihrer Verschiedenheit, konnte sich mein Blickwinkel erweitern.

Als ich 2010 die Möglichkeit hatte, ein kleines Haus als Praxis zu nutzen, es dafür allein aber zu groß war, kam mir die Idee, ein Seminarhaus daraus zu machen, um vielen Menschen die Möglichkeit zu geben, ganzheitliche Methoden und Therapien für Genesung und Gesunderhaltung kennenzulernen.

So bin ich immer offen für Dozenten die Ganzheitliches anzubieten haben.
Angela Hagenbuck mit Hund Bruno
    Seminarhaus Angela Hagenbuck