Hagenbuck Logo  

 

Willkommen

Angela Hagenbuck

BodyTalk

Biomeditation

Homöopathie

Behandlungskosten

Kontakt

Impressum

Praxis Spirale Angela Hagenbuck Seminarhaus

 

Homöopathie

 

HahnemannBegründet durch den Arzt und Chemiker Samuel Hahnemann, ist die Homöopathie (griech. Ähnliches Leiden) ein Heilsystem mit fast grenzenlosen Möglichkeiten.

Die Homöopathie erfasst den Menschen in seiner Ganzheit. Sie sieht den Patienten als ein Individuum, einen Menschen, der aus Körper, Geist und Seele besteht.

Primär wird der Mensch behandelt und nicht seine Krankheit.

Samuel Hahnemann hat dies in seiner Ähnlichkeitsregel formuliert: Ähnliches werde durch ähnliches geheilt.
Das bedeutet, dass Symptome, die durch ein homöopathisches Arzneimittel beim gesunden Menschen auftreten würden, beim Kranken eine Heilung bewirken können.

Die Behandlung
Dem Patienten wird in einer sehr feinen energetisch wirksamen Dosierung ein Mittel verabreicht, welches die Selbstheilungskräfte des Patienten auf spezifische Art anregt und den Körper stimuliert, diese optimal zum Zweck der Heilung einzusetzen.

Ist das Ziel eine ganzheitliche Behandlung, führt kein Weg an einer gründlichen Erstanamnese vorbei. Nur durch die gründliche Anamnese ist die Verordnung unvermischter homöopathischer Einzelmittel möglich.

Alle Ebenen menschlichen Seins werden hierbei berücksichtigt:
Körper – Geist – Seele. Wie bei einem Puzzle entsteht durch das Zusammensetzen der einzelnen Teile ein Bild, das die erfolgreiche Behandlung erst möglich macht.

Selbstbehandlung
Die Selbstbehandlung mit homöopathischen Mitteln ist sehr beliebt. Da allgemein angenommen wird, man könnte nichts falsch machen und es könnte nicht schaden.

Dem ist nicht so!

Notwendige Therapeutische Maßnahmen können durch erfolglose Selbstbehandlung verzögert werden. Durch eine längere Einnahme ungeeigneter homöopathischer Mittel können sich unerwünschte Wirkungen beim Patienten einstellen.

Was wird behandelt?
Da die Homöopathie die Selbstheilungskräfte des Patienten anregt, kann ein breites Spektrum an Krankheiten und Beschwerden behandelt werden.

Die Vorteile der Homöopathie liegen vor allem bei chronischen oder wiederkehrenden, aber auch akuten Erkrankungen. Wie beispielsweise Allergien, Migräne oder chron. Infektanfälligkeit.

Krankheitszustände, die einen chirurgischen Eingriff notwendig machen, oder andere schwerwiegende Erkrankungen mit Behandlungen, die den Körper sehr angreifen, können homöopathisch unterstützt werden.

 
    Seminarhaus Angela Hagenbuck